1956

Produktion von Piezo-Kristallen 

Anmeldung Gewerbebetrieb in Weißenthurm (RLP)

 

1961

Entwicklung und Produktion von Ultraschall-Kristallen, 

-Sonden und -Geräten zur Material-Prüfung

Eintragung im Handelsregister

 

1962

Firmenverlegung nach 56414 Meudt bei Montabaur, RLP

 

1966

Material-Prüfung in Luft- und Raumfahrt mit

hochfrequentem(HF)-Ultraschall von  

 

1986

Evaluierung -HF-Ultraschall für die Medizin mit Hilfe Deutsche Klinik für Diagnostik (DKD), Univ. Mainz und Ministerium für Wirtschaft & Verkehr RLP

 

1989

Markteinführung HF-Ultraschall Haut- und Bindegewebs-Diagnostik sowie Primär-Prävention Osteoporose mit Hilfe

 

1992

Innovationspreis der Landesregierung RLP für wegen Osteoporose-Frühwarnmöglichkeit 

 

2004

Das Folgegerät wird eingeführt

 

2007

Miniaturisierung

 

Das geht zurück auf Zusammenarbeit mit der NASA in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts, für die schon damals weltweit den ersten hochfrequenten Ultraschall produzierte. 

 

Den hohen Anforderungen an die Prüf-Vorrichtungen für weltraumtaugliche Materialien verdankt das   

schließlich seine einzigartigen Qualitäts-Merkmale, die es heute ermöglichen, nichtinvasiv das Haut-Bindegewebe 

sowie pachymetrisch auch detailiert Adventitia, Media und Intima hautnaher Gefäße, e.g. Carotis,  detailgetreu darzustellen.